Home

Raum für Bilder – ob nun rein örtlich oder ob mental.... Vor der materiellen Verwirklichung von Bildern in Farbe auf einem Untergrund steht das Bild vor dem „inneren Auge“ – und es ist verbunden mit einem Gefühl - in diesem Sinne auch einer Kraft. Bilder können gemalt, aber auch gestellt werden - „in Szene setzen“. Über Bilder kann man sprechen - in Bildern kann man sprechen - die „bildhafte Ausdrucksweise“. Zu den Stichwörtern unserer Zeit gehört die „Bilderflut“ und Bilder sind dem Menschen einfacher zugänglich als das Wort, denn Bilder zu erfassen lernt er eher als Worte. In verschiedener Hinsicht begegnen mir Bilder immer wieder – und ich arbeite und spiele mit ihnen, um mich einer Stimmung, Gefühlen, Vorstellungen, Gedanken – und ganzen Welten aus Gefühlen und Gedanken zu nähern.

”An dem Tag, da die Phantasie des Kindes keine Bilder mehr zu erschaffen vermag, wird die Menschheit arm. Alles Große, das in der Welt vollbracht wurde, spielte sich zuerst in der Phantasie eines Menschen ab...” (Astrid Lindgren)

 

[Home] [Über mich] [Galerien] [Kontakt/ Impressum]